Weizenkissen

gegen Schmerzen an Rücken und Gelenken

 

Dieses Kissen ist eine feucht bereitete Anwendung und darf nicht aufbewahrt oder öfters Verwendet werden.

Benötigt werden 500 - 1000 g Weizenkörner ( je nach Auflagefläche und Kissenbezuggröße ). Dieser Weizen wird in ausreichend Wasser gekocht und durch ein Sieb abgegossen.  Noch heiß werden diese gekochten Weizenkörner dann in den Kissenbezug gegeben. Die Körner im Kissenbezug verteilen.

Nun 1 bis 2 Handtücher um das Kissen wickeln, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann.  

Jetzt das Kissen auf die schmerzenden Stellen auflegen. Es sollte 2 - 3 Stunden auf der schmerzenden Stelle liegen bleiben.