tibetischer Digestiftee


Dieser Tee hat einen hohen Wert in der tibetischen Medizin. Der Tee soll das Verdauungssystem sehr günstig beeinflussen, kann und soll nach dem essen getrunken werden. Auch hier handelt es sich, wie oft in der indischen oder tibetischen Medizin oder Teekunde um eine Mischung aus Gewürzen und Kräutern.


Zutaten:

Pro Liter Tee ( 4 Tassen )

4 Essl- Granatapfelkerne,

4 Essl. frische oder getrocknete zerhackte Hagebutten,

1 Teel. Ingwerwurzelpulver,

1 Liter Wasser

 

Zubereitung:

Alle Zutaten werden mit dem kochendem Wasser überbrüht und man lässt mindestens 5 Minuten ziehen. Abseihen und den Satz kräftig ausdrücken. Mit Honig süßen und servieren.